Dienstag, 15.10.2019
 
Seit 20:10 Uhr Hörspiel
StartseiteDeutschlandfunk - Der PolitikpodcastGute Vorsätze bei CSU und FDP - Selbstfindung!04.01.2019

Folge 77Gute Vorsätze bei CSU und FDP - Selbstfindung!

Es sind Traditionstermine: die Klausur der CSU-Landesgruppe im bayerischen Seeon und das Dreikönigstreffen der FDP in Stuttgart. Gute Gelegenheit zum Schnee sehen, den Sternsingern zu lauschen und über sich selbst zu reden. Katharina Hamberger, Gudula Geuther, Klaus Remme und Nadine Lindner fühlen mal den Puls.

Alexander Dobrindt und Markus Söder geben zum Auftakt der Winterklausur der CSU-Landesgruppe im Bundestag im Kloster Seeon ein Statement vor der Presse ab. (dpa / Matthias Balk)
Winterklausur der CSU-Landesgruppe im Bundestag: CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt und der designierte Parteivorsitzende Markus Söder. (dpa / Matthias Balk)

Eigentlich ging die Reihenfolge die ganzen letzten Jahre so: kaum sind die letzten Silvesterraketen gezündet, haut die CSU den nächsten Knaller raus. Wie zum Beispiel Anfang 2018 CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt mit seiner Idee der "konservativen Revolution". Das soll jetzt anders sein: der neue bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat erklärt "Streit nervt!".

Die Bühne für diesen ersten politischen Theaterdonner des Jahres ist die traditionelle Klausur der CSU-Landesgruppe, also der Bundestagsabgeordneten der CSU. Jahrelang fand das Treffen in Kreuth statt, seit wenigen Jahren weicht man auf das Kloster Seeon aus. Unsere CSU-Expertin Katharina Hamberger steht dort mit kalten Füßen im Schnee und erklärt, ob die neue Suche nach Harmonie wenn schon nicht die Zehen, dann wenigstens das Herz wärmt.

Der nächste Traditionstermin ist das Dreikönigstreffen der FDP in Stuttgart, das meistens weniger krawallig daher kommt, aber wichtige Impulse für den Kurs der Partei setzt. Gibt es heiße Herzen bei der mit Spannung erwarteten Rede von Parteichef Christian Lindner? Unser Fachmann für die FDP erwartet wenigstens etwas "Solides".

Wir freuen uns über Ihre Meinungen: Wenn Sie möchten, können Sie uns entweder eine E-Mail schreiben oder mit der Diktiergerätfunktion Ihres Smartphones eine kurze Sprachnachricht aufnehmen und per E-Mail an politikpodcast@deutschlandfunk.de senden.

Auf Twitter finden Sie das Hauptstadtstudio unter @dlf_berlin.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk