Freitag, 03. Februar 2023

Archiv

Frankfurter Buchmesse
Wer liest mit, wer hört ab? Interview mit dem IT-Experten Thomas Köhler

Wirtschaftsspionage ist ein Alltagsgeschäft, von dem nicht nur große Konzerne betroffen sind. Der IT-Experte und -Berater Thomas R. Köhler zeichnet in seinem Buch "Vernetzt, verwanzt, verloren" die verschiedenen Wege nach, auf denen Wettbewerber ein Unternehmen durchleuchten.

Catrin Stövesand | 11.10.2014

    Catrin Stövesand, links, im Gespräch mit dem IT-Experten und Buchautor Thomas Köhler
    Thomas Köhler im Interview über Wirtschaftsspionage (Deutschlandfunk)
    Seien es Preiskalkulationen, um den Konkurrenten zu unterbieten oder Informationen zur Produktentwicklung. Den Interessen wie den Möglichkeiten der Spionage sind kaum Grenzen gesetzt. Immerhin: Die NSA-Affäre hat das Bewusstsein für das Thema geschärft, wie Köhler am Deutschlandradio-Stand auf der Frankfurter Buchmesse bestätigt.