Paris
Frankreichs Präsident Macron bekräftigt dauerhafte Hilfe für die Ukraine

Frankreichs Präsident Macron hat der Ukraine erneut die dauerhafte Unterstützung seines Landes zugesichert.

24.06.2024
    Der französische Präsident Emmanuel Macron hält eine Rede in Paris.
    Frankreichs Präsident Macron sichert der Ukraine seine Unterstützung zu (Archivbild). (Michel Euler/AP/dpa)
    Nach einem Treffen mit NATO-Generalsekretär Stoltenberg in Paris betonte Macron die Entschlossenheit seines Landes, der Ukraine in ihrem Verteidigungskrieg gegen Russland weiter beizustehen. Die Unterstützung bleibe ungebrochen, sagte Macron angesichts von Befürchtungen in Kiew, dass ein Wahlerfolg der Rechtspopulisten in Frankreich den Ukraine-Kurs des Landes beeinflussen könnte. Macron hatte bereits klar gemacht, dass er auch im Fall einer Niederlage seiner Partei bei der vorgezogenen Parlamentswahl nicht zurücktreten werde.
    Diese Nachricht wurde am 24.06.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.