Sonntag, 17.02.2019
 
Seit 07:05 Uhr Information und Musik
StartseiteDas WochenendjournalGeschichten vom Gottesacker 08.11.2014

Friedhofs-AppGeschichten vom Gottesacker

Friedhöfe sind ein Spiegelbild des kulturellen Erbes einer Nation. Mit diesem Credo machten sich Kulturschaffende in Berlin an die Arbeit. Ihr Ziel: Friedhofsbesucher sollen in der Lage sein, die Geschichten von über 1000 Gräbern – verteilt auf 37 Friedhöfen in allen Bundesländern – zu erfahren.

Von Ulrich Gineiger

Ein Grabdenkmal (Deutschlandradio / Ulrich Gineiger )
Marode Grabstätten zu retten - auch das ist Ziel der neuen Friedhofs-App. (Deutschlandradio / Ulrich Gineiger )
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Pocket
  • Drucken
  • Podcast

Eine Bildungsreise in die Vergangenheit: Wer hier liegt, was er geleistet hat, mit wem er verbunden war. Das übergeordnete Ziel: Die Wahrung und Erhaltung dieses kulturellen Erbes. In dieser Woche wurde die App "Wo sie ruhen" freigeschaltet.

Unser Wochenendjournal begleitet Kulturschaffende und neugierige Besucher auf Friedhöfen in der Hauptstadt. 

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk