Donnerstag, 06. Oktober 2022

Archiv

Fußball
Im Stadion gegen Putin

In der Ukraine wird auch in Krisenzeiten Fußball gespielt, doch die Politik findet ihren Weg auch ins Stadion, wie ein Besuch bei Schachtjor Donezk zeigt.

Bernd Großheim | 20.04.2014

    Auf einem Banner fordern Schachtjor-Fans eine "Vereinigte Ukraine".
    Auf einem Banner fordern Schachtjor-Fans eine "Vereinigte Ukraine". (AFP / Alexander Khudoteply)
    Die Ultras sind die härtesten Fans von Schachtjor Donezk. Und sie setzen sich für eine vereinte Ukraine ein. Das gefällt nicht allen: Einige Mitglieder haben die Ultras bereits verlassen.
    Beim Lokalderby gegen Metalurh Donezk wird nicht der Gegner verunglimpft, sondern Russlands Präsident Putin - auf extrem derbe Art und Weise. Die prorussischen Fans pfeifen, aber so sei das eben, sagt Raman, der bei den Ultras das Sagen hat: In keiner Stadt, in keinem Verein sei man sich immer einig.
    Den Beitrag können Sie mindestens fünf Monate lang als Audio-on-demand abrufen.