Montag, 22. April 2024

Archiv

Gazprom und Gastgeberland
Wie Russland seine Macht durch den Sport ausbaut

Das Finale der Champions-League soll in St. Petersburg stattfinden – trotz der aktuellen Lage in der Ukraine. Die UEFA hält auch am Sponsoring von Gazprom fest. Aus der deutschen Politik gibt es Kritik an dieser Haltung. Für Russland ist der Sport aber ein nützliches Mittel für den Machtausbau.

Rieger, Maximilian | 23. Februar 2022, 07:56 Uhr
Das Finale der Champions League soll in der Gazprom Arnea in Sankt Petersburg stattfinden - aus der Politik kommen Forderungen nach einer Verlegung durch die UEFA.
Das Finale der Champions League soll in der Gazprom Arnea in Sankt Petersburg stattfinden - aus der Politik kommen Forderungen nach einer Verlegung durch die UEFA. (imago images/SNA)