Neue Heimat Brandenburg
Gekommen, um zu bleiben

Geboren und aufgewachsen sind sie im Iran, Belgien oder Kamerun. Heute leben und arbeiten sie in Brandenburg. Zuwanderung macht das Bundesland vielfältiger. Doch wie werden die Neubürger aufgenommen? Fühlen sie sich wohl in ihrer neuen Heimat?

Richter, Christoph | 04. November 2023, 09:10 Uhr
Auf die blaue Fassade eines Mehrfamilienhauses in Fresdorf in Brandenburg, einem ehemaligen Wohnblock aus DDR-Zeiten, sind Gesichter aufgemalt.
Zuwanderung hat Brandenburg vielfältiger gemacht. (picture alliance / dpa / Sören Stache)