Archiv

Schottland
Gesundheitsminister Yousaf wird neuer Regierungschef

In Schottland wird der bisherige Gesundheitsminister Yousaf neuer Ministerpräsident und Vorsitzender der Regierungspartei SNP.

27.03.2023
    Humza Yousaf nimmt an einer SNP-Führungsdebatte an der University of Strathclyde teil. Er hält ein Mikrofon in der Hand.
    Der bisherige Gesundheitsminister Yousaf wird neuer Ministerpräsident und Vorsitzender der Regierungspartei SNP. (Jane Barlow / PA Wire / dpa / Jane Barlow)
    Der 37-Jährige setzte sich in der innerparteilichen Abstimmung unter anderem gegen Finanzministerin Forbes durch. Die langjährige Regierungschefin Sturgeon hatte Mitte Februar überraschend ihren Rückzug von allen Ämtern bekannt gegeben. Die 52-Jährige war die erste Frau im höchsten schottischen Regierungsamt und galt als treibende Kraft einer Unabhängigkeit Schottlands vom Vereinigten Königreich.
    Diese Nachricht wurde am 27.03.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.