Donnerstag, 18. April 2024

Saudi-Arabien
Gipfeltreffen der Arabischen Liga im Zeichen der Rückkehr Syriens

Das Gipfeltreffen der Arabischen Liga im saudi-arabischen Dschidda steht heute ganz im Zeichen der Rückkehr Syriens.

19.05.2023
    Syriens Präsident Baschar al Assad blickt skeptisch.
    Syriens Präsident Baschar al Assad (picture alliance/dpa/ Sputnik)
    Die Organisation hatte die Mitgliedschaft Syriens 2011 ausgesetzt, nachdem der Machthaber Assad Proteste gegen seine Regierung brutal niederschlagen ließ. Im anschließenden Bürgerkrieg gingen Militär und Polizei mit äußerster Härte gegen die eigene Bevölkerung vor. 14 Millionen Menschen wurden vertrieben, mehr als 350.000 kamen ums Leben oder wurden getötet. Weite Teile Syriens sind zerstört.
    Assad traf bereits gestern in Dschidda ein. Jahrelang hatte er sich nur selten in der Öffentlichkeit gezeigt und war vor allem ins verbündete Russland und in den Iran gereist.
    Die EU und die USA haben gegen Syrien umfassende Sanktionen verhängt.
    Diese Nachricht wurde am 19.05.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.