Samstag, 10. Dezember 2022

Archiv

GroKo ante portas
Wem nutzt eine schwarz-rote Koalition?

Noch ist nicht klar, ob es zu einer neuen schwarz-roten Koalition kommen wird. Das letzte Wort hat die SPD-Basis. Nach dem Debakel um die Jamaika-Sondierung haben die Unterhändler von Union und SPD Tempo gemacht.

Moderation: Dirk-Oliver Heckmann | 05.02.2018

    Würfel mit dem Logo von CDU und SPD, Symbolfoto für die Große Koalition
    Würfel mit dem Logo von CDU und SPD (imago stock&people)
    Die Frage ist nur: Was ist von einer Neuauflage einer Merkel-Regierung zu erwarten?
    Gesprächsgäste:
    Stephan Hebel, freier Journalist
    Christoph Schwennicke, Chefredakteur Cicero
    Ursula Weidenfeld, freie Journalistin, Autorin, Kolumnistin
    Hörerinnen und Hörer sind herzlich eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail. Telefon: 00800 – 4464 4464 (europaweit kostenfrei) E-Mail: kontrovers@deutschlandfunk.de