Sonntag, 21. April 2024

Ukraine-Krieg
Grünen-Verteidigungsexpertin Brugger sieht Macrons Äußerungen zu Bodentruppen skeptisch

Die stellvertretende Grünen-Fraktionsvorsitzende Brugger hat Äußerungen von Frankreichs Präsident Macron zu einer möglichen Entsendung von Bodentruppen in die Ukraine kritisiert.

27.02.2024
    Agnieszka Brugger (Bündnis 90/Die Grünen) spricht im Bundestag.
    Die Bundestagsabgeordnete der Grünen, Agnieszka Brugger (IMAGO / Future Image / IMAGO / Jean MW)
    Brugger sagte im Deutschlandfunk, die Aussagen von Macron hätten für viele Fragen und Irritationen gesorgt. Damit überschreite Frankreich eine Linie, die Deutschland aber auch andere Länder - wie etwa die USA - klar gezogen hätten. Wichtig sei, bei der Unterstützung der Ukraine geschlossen aufzutreten. Zudem lenkten Macrons Worte ab von anderen wesentlichen Dingen, die man zur Unterstützung Kiews gemeinschaftlich beschlossen habe - etwa der Lieferung weiterer Waffen sowie der Verhängung neuer Sanktionen gegen Russland, betonte die Verteidigungsexpertin.
    Macron hatte gestern auf einer internationalen Ukraine-Unterstützerkonferenz in Paris einen Einsatz von Bodentruppen in der Ukraine nicht ausgeschlossen.
    Diese Nachricht wurde am 27.02.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.