Mittwoch, 08. Dezember 2021

Archiv

Grundgesetz Artikel 20aSchutz der natürlichen Lebensgrundlagen und der Tiere

Artikel 20a: "Der Staat schützt auch in Verantwortung für die künftigen Generationen die natürlichen Lebensgrundlagen und die Tiere im Rahmen der verfassungsmäßigen Ordnung durch die Gesetzgebung und nach Maßgabe von Gesetz und Recht durch die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung."

08.04.2019

Harald Thielen-Redlich hat Artikel 20a ausgewählt. Er findet die Bundesregierung müsste sich stärker am Grundgesetz orientieren, wenn es um den Klimaschutz geht.

Äußerungen unserer Anruferinnen und Anrufer geben deren eigene Auffassungen wieder. Deutschlandradio macht sich die Äußerungen in diesen Anrufen nicht zu eigen.