Sonntag, 23.02.2020
 
Seit 03:00 Uhr Nachrichten
StartseiteKonzertdokument der WocheBuJazzO in Halle/Saale20.03.2016

Grundton D 2015 - Konzert und Denkmalschutz (10)BuJazzO in Halle/Saale

Die Crème de la Crème der deutschen Nachwuchsjazzer in einer Big Band vereinigt: Dafür steht das Bundesjazzorchester, kurz BuJazzO. Aus ihm sind mittlerweile einige arrivierte Jazzgrößen hervorgegangen.

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Die historischen Fachwerk- und Backsteingebäude der Saline in Halle/Saale (Sachsen-Anhalt), aufgenommen am 13.05.2015 (picture-alliance / dpa / Hendrik Schmidt)
Spielort der "Grundton D"-Reihe: die Saline in Halle/Saale (picture-alliance / dpa / Hendrik Schmidt)

Unter anderem haben Till Brönner, Julia Hülsmann oder Michael Wollny dort wichtige Erfahrungen gesammelt. Zum Saisonfinale der Deutschlandfunk-Benefizreihe 'Grundton D' 2015 gastierte das BuJazzO im Technischen Halloren- und Salinemuseum in Halle (Saale). Bandleader war der US-amerikanische Schlagzeuger und Komponist John Hollenbeck. Er gehört zu den prägenden Figuren in der internationalen Jazzszene. Er musizierte mit Legenden wie Bob Brookmeyer oder Kenny Wheeler. CD-Aufnahmen seines John Hollenbeck Large Ensemble waren bereits mehrfach für den Grammy nominiert. Neben eigenen Kompositionen standen beim Konzert in Halle Meisterwerke des Big Band-Jazz u.a. von Ornette Coleman, Billy Strayhorn und Kenny Wheeler auf dem Programm.

Meisterwerke des BigBand-Jazz von Kenny Wheeler, Ornette Coleman, John Hollenbeck u.a.

Bundesjazzorchester

Leitung: John Hollenbeck

Aufnahme vom 13. September 2015 aus dem Technischen Halloren- und Salinemuseum in Halle (Saale) / Sachsen-Anhalt

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk