EhrenamtGutes Tun - aber warum?

Solidarität und Gemeinsinn - über diese Werte wird aktuell in der Corona-Pandemie leidenschaftlich diskutiert. Doch was motiviert uns eigentlich, für andere da zu sein und Gutes zu tun? Reporterin Daniela Siebert hat Menschen getroffen, die ehrenamtlich tätig sind - ohne finanzielle Belohnung, einfach nur, weil sie anderen helfen möchten.

Siebert, Daniela | 20. November 2021, 09:10 Uhr

Die ehrenamtliche Helferin Ilse Danneil hält im Hospiz St. Martin in Stuttgart die Hand einer Frau.
Im Stehen sterben - also möglichst lange selbstbestimmt leben. ( Jan-Philipp Strobel/dpa)