Montag, 20. Mai 2024

Archiv

Handwerkspräsident Jörg Dittrich
Wärmepumpen allein reichen nicht aus

500.000 Wärmepumpen in deutsche Haushalte einzubauen - dazu sei das Handwerk in der Lage, sagt Handwerkspräsident Jörg Dittrich. Die Gebäude müssten aber zusätzlich energetisch saniert sein. Um das zu bewältigen, gebe es noch zu viele Engpässe.

Armbrüster, Tobias | 25. März 2023, 07:15 Uhr
Juli 2022: Messebesucher vor einer Wärmepumpe
Je schlechter Gebäude gedämmt sei, umso weniger Wärme erzeuge ich aus dem Strom, sagt Handwerkspräsident Dittrich. Im Bild: Messebesucher vor einer Wärmepumpe. (picture alliance / SvenSimon / Frank Hoermann)