Freitag, 19.10.2018
 
Seit 02:10 Uhr Dlf-Magazin
StartseiteCorsoLindenbergs Leben - traurig vorgelesen13.10.2018

Hörbuch "Udo"Lindenbergs Leben - traurig vorgelesen

Fast immer in schwarzer Röhrenjeans und mit breitkrempigen Hut: Der Musiker Udo Lindenberg, 72, ist Allgemeingut in Ost und West. Nun erscheint seine Biografie auch als Hörbuch. Er kommt darin gut weg.

Von Knut Benzner

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Rockstar Udo Lindenberg in der "Panik City", dem Multimedia-Abenteuer "Die Udo Lindenberg Experience" im Klubhaus St. Pauli, 13.03.2018 (dpa / Daniel Reinhardt)
Die "Udo Lindenberg Experience" im Klubhaus St. Pauli (dpa / Daniel Reinhardt)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast
Mehr zum Thema

Streit um Musikpreis Echo Mit stampfenden Schritten in Richtung Intoleranz

"Panik City" in Hamburg Udo Lindenberg zum Nacherleben

"Panikherz" am Berliner Ensemble Der Pop-Literat, das Drogen-Wrack

Das Ganze hat einen traurigen Unterton, nicht Udo Lindenbergs Leben, sondern: Wie das Leben vorgetragen wird. All der Absturz, manchmal der Abgrund und auch der Aufstieg werden liebevoll im Hörbuch "Udo" beschrieben. Der Schauspieler und Regisseur Charly Hübner liest den überwiegenden Teil der CDs, immerhin sieben an der Zahl in einer Box. Die Box kommt ohne jegliche Musik aus, es ist ja ein Hörbuch und keine Diskographie.

Auszug: "Es gab nichts Besonderes, nur Dosenbier und Kaviar und ein paar Gläschen Eierlikör für den Chef."

Auszug: "Udo war wieder voll drauf. Sechs Jahre ohne Suff schienen wie weggeputzt."

Porträt von Udo Lindenberg auf der Frankfurter Buchmesse 2017 mit unscharfem Hintergrund. (imago / Manfred Segerer)Udo Lindenberg auf der Frankfurter Buchmesse 2017. (imago / Manfred Segerer)

"Udo" - nach der Biografie von Thomas Hüetlin.
Gelesen von Udo Lindenberg und Charly Hübner, sieben CDs, Tacheles/Roof Music, 24,00 Euro

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk