Goldauge im AllInbetriebnahme des James-Webb-Teleskops läuft nach Plan

Das James-Webb-Weltraumteleskop habe alle wesentlichen Strukturen ausgeklappt, bald könne die Inbetriebnahme beginnen, sagte ESA-Direktor Günther Hasinger im Dlf. Mit dem Teleskop könnten dann Objekte, die nach dem Urknall entstanden sind und auch Planeten untersucht werden.

Krauter, Ralf | 14. Januar 2022, 16:50 Uhr

Eine Animation des James-Webb-Teleskops. Man sieht eine Art Satellitenschüssel auf einem Flugkörper.
Eine Animation des James-Webb-Teleskops. (picture alliance/AP Photo)