Montag, 06. Februar 2023

Archiv

Initiative gefragt
Schutz vor Wohnungseinbrüchen

Erhebungen der Polizei zeigen: Die Zahl der Wohnungseinbrüche steigt weiter an. Aber auch die Anzahl der gescheiterten Einbrüche nimmt zu. Dieser Punkt ist durchaus eine gute Nachricht, bedeutet er doch, dass viele Einbruchversuche abgebrochen werden, wenn ausreichend sicherungstechnische Maßnahmen ergriffen wurden. Doch welche Sicherungseinrichtungen erfüllen ihren Zweck?

Am Mikrofon: Günter Hetzke | 09.06.2016

    Verschiedene Schlösser an einer Modelltür.
    Welches Schloss schützt am besten vor einem Einbruch? (imago/teutopress)
    Wird den Einbrechern der Diebstahl zu sehr erschwert, geben sie also oft auf. Wo muss vor allem angesetzt werden? In welchen Fällen wird die Nachrüstung von Sicherheitstechnik von staatlicher Seite gefördert und was ist dabei zu beachten? Was können Betroffene nach einem Einbruch machen, um das verlorene Sicherheitsgefühl nach der Verletzung der Privatsphäre wieder zurückzugewinnen?
    Über diese und weitere Fragen rund um den Einbruchschutz informiert Günter Hetzke im Gespräch mit Experten und Expertinnen im heutigen Marktplatz.
    Hörerfragen sind wie immer willkommen. Die Nummer für das Hörertelefon: 00 800 – 44 64 44 64 und die E-Mail-Adresse: marktplatz@deutschlandfunk.de
    Studiogäste: