Freitag, 10.07.2020
 
Seit 18:10 Uhr Informationen am Abend
StartseiteCampus & KarriereWas müssen Schulen leisten? 28.05.2016

Integration durch BildungWas müssen Schulen leisten?

Wie gelingt Integration an deutschen Schulen? Was muss die Politik tun, um Schulen und Lehrkräfte zu unterstützen? Wie können mehr Schulen von klugen Integrationskonzepten profitieren?

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

Ein Flüchtlingsmädchen aus Afghanistan sitzt mit Kopftuch in einem Klassenraum. (dpa / picture alliance / Oliver Berg)
Bildung gilt als der zentrale Schlüssel für Integration, doch wie Integration durch Bildung wirklich gelingen kann, bleibt meist den Schulen überlassen. (dpa / picture alliance / Oliver Berg)

In dieser Woche hat sich die Bundesregierung auf das sogenannte Integrationsgesetz geeinigt. Nur: Über Bildung steht im Gesetzesentwurf nicht viel drin. Bildung gilt als der zentrale Schlüssel für Integration, doch wie Integration durch Bildung wirklich gelingen kann, bleibt meist den Schulen überlassen.

Dort wird teilweise bereits hervorragende Arbeit geleistet, werden kluge Integrationskonzepte entwickelt, wird die Vielfalt in den Klassenzimmern als Chance und nicht als Problem begriffen. Doch nicht überall klappt die Integration gleich gut.

Gesprächsgäste:

  • Nermin Sali, Lehrer und Landeskoordinator des Netzwerks für Pädagoginnen und Pädagogen mit Zuwanderungsgeschichte Bremen
  • Andreas Germershausen, Beauftragter des Berliner Senats für Integration und Migration
  • Marc Thielen, Erziehungswissenschaftler mit dem Schwerpunkt Bildungsverläufe und Migration an der Universität Bremen
  • Ulrike Sommer, Geschäftsführerin von RuhrFutur, zuständig für das Projekt "Zusammen - Zuwanderung und Schule gestalten" der Stiftung Mercator

Eine Sendung mit Hörerbeteiligung.

Weiteres Thema:
Vielfalt als Normalzustand - das Lessing-Gymnasium Berlin

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk