Beruf Drehbuchautor
In Deutschland schlechter bezahlt als vor zehn Jahren

Ein Streik wie in Hollywood sei in Deutschland fast unmöglich, sagt Drehbuchautor Christian Lex. Auch verdiene man trotz Streamingboom weniger als früher. Grund sei eine Zunahme von Buy-outs, die die Einkommen von Autoren langfristig schmälerten.

Heinlein, Stefan | 19. Juli 2023, 08:15 Uhr
Schauspielerinnen und Schauspieler streiken gemeinsam mit Drehbuchautorinnen und -autoren vor der Netflixzentrale in Los Angeles.
Die US-Kolleginnen und -kollegen seien mehrheitlich angestellt. In Deutschland dominierten dagegen Werksverträge, sagt Christian Lex vom Verband Deutscher Drehbuchautoren. (imago-images / ZUMA Wire / Amy Katz)