Montag, 15. April 2024

Politologe von Lucke
"Regierung hat zwei Jahre lang einen sehr schlechten Job gemacht"

Klientelismus sowie die Unfähigkeit der Regierung, geschlossen aufzutreten und ein Gemeinwohlinteresse zu verkörpern, spiegele sich direkt in der Bevölkerung, sagt der Politologe Albrecht von Lucke. Dadurch habe sie in zwei Jahren ihren Kredit verspielt.

Barenberg, Jasper | 19. Januar 2024, 06:50 Uhr
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD, r), verfolgt neben Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen, M), Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, und Christian Lindner (FDP), Bundesminister der Finanzen, die Debatte nach einer Regierungserklärung zur Haushaltslage im Bundestag.
Die Ampelkoalition sei zerrissen in Klientelinteressen, kritisiert der Politologe Albrecht von Lucke. (picture alliance / dpa / Michael Kappeler)