Samstag, 13. April 2024

Wirtschaftspolitik
Ökonomin Malmendier: Es fehlen konkrete Maßnahmen

In Deutschland werde viel geredet und zu wenig gehandelt, kritisiert die Wirtschaftsweise Ulrike Malmendier mit Blick auf die Krisenstimmung in der Wirtschaft. Alle seien sich etwa beim Bürokratieabbau einig, doch die Verantwortlichen zu ängstlich.

Holz, Dorothee | 25. Februar 2024, 11:05 Uhr
Die Ökonomin und Wirtschaftsweise Ulrike Malmendier blickt ernst an der Kamera vorbei.
Der Wirtschaftswissenschaftlerin Ulrike Malmendier fehlt in der deutschen Wirtschaftspolitik die Bereitschaft zum Experimentieren. (Imago / Rainer Unkel)