Samstag, 24. Februar 2024

Mohammad Reza Pahlavi
Der letzte iranische Schah

Mohammad Reza Pahlavi wollte den Iran modernisieren und mit seiner Monarchie verschmelzen. Seine Gegner ließ er foltern oder töten. Vor 45 Jahren endete Pahlavis Herrschaft: Irans letzter Schah floh vor der islamischen Revolution ins Exil.

Neuhäuser, David | 16. Januar 2024, 09:05 Uhr
Der Schah Mohammad Reza Pahlavi in Uniform, 1972.
Schah Mohammad Reza Pahlavi bestieg am 17. September 1941 den Thron. Infolge der Islamischen Revolution wurde 1979 die Monarchie gestürzt. (picture alliance / akg-images / Hugues Vassal)