Dienstag, 27. Februar 2024

Gazastreifen
Israelische Armee befreit zwei Geiseln aus der Gewalt der Hamas

Die israelische Armee hat nach eigenen Angaben im Süden des Gazastreifens zwei Geiseln aus der Hand der Hamas befreit.

12.02.2024
    Dieses vom israelischen Militär zur Verfügung gestellte Bild zeigt einen Hubschrauber der israelischen Luftwaffe mit zwei befreiten Geiseln im Sheba Medical Center in Ramat Gan, Israel.
    Israel meldet die Rettung zweier Geiseln in Gaza. (HO / Israelische Verteidigungsstre / HO)
    Die Männer im Alter von 60 und 70 Jahren seien bei guter Gesundheit, teilte das Militär mit. Beide seien während eines gemeinsamen Einsatzes der Streitkräfte, des Sicherheitsdienstes und der israelischen Polizei in Rafah gerettet worden. Sie waren demnach bei dem Angriff von Hamas-Terroristen auf Israel am 7. Oktober aus einem Kibbuz in das Palästinensergebiet verschleppt worden. Mehr als 130 weitere Entführte sollen sich noch in der Gewalt der Hamas befinden.
    Der israelische Ministerpräsident Netanjahu lässt eine Evakuierung von Rafah und eine Offensive auf die Stadt im Gazastreifen an der Grenze zu Ägypten vorbereiten.
    Sie können hier einen Beitrag zur aktuellen Lage hören.
    Hier finden Sie ein Interview mit dem Historiker Tom Segev.
    Diese Nachricht wurde am 12.02.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.