Mittwoch, 12.12.2018
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen






























Weitere Beiträge

Nächste Sendung: 18.12.2018 21:05 Uhr

Jazz Live
Janning Trumann Quartett & Simon Nabatov

Janning Trumann, Posaune
Dierk Peters, Vibrafon
Drew Gress, Bass
Jochen Rückert, Schlagzeug
Gast: Simon Nabatov, Klavier

Aufnahme vom 29.10.2018 aus dem Loft in Köln

Am Mikrofon: Odilo Clausnitzer

Er ist ein Tausendsassa: Für sein brillantes Posaunenspiel erhielt Janning Trumann schon hohe Auszeichnungen. Sechs ständige Projekte vom Duo bis zur Big Band listet seine Website. Erst Anfang dieses Jahres gründete er ein Plattenlabel, auf dem seitdem drei eigene Alben erschienen. Zwei Jahre lang lebte Jannig Trumann als Stipendiat in New York City. Dort kam es zur Zusammenarbeit mit den beiden ehemaligen Kölnern und Wahl-New-Yorkern Jochen Rückert und Dierk Peters. Zusammen mit dem amerikanischen Bassisten Drew Gress entstand eine spannende Quartettplatte. Zu dieser Besetzung gesellte sich im Loft mit Simon Nabatov ein einzigartiges Universaltalent am Klavier: Von Stride Piano über Bebop, Brasilianische Musik und freie Improvisation bis hin zu elektroakustischen Experimenten reicht das Spektrum seiner Arbeit. Sie bereichert Trumanns ohnehin hochdynamische Musik noch um einige Grade an Intensität und Eruptivität.
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk