Mittwoch, 24. April 2024

Deutsche Islam-Konferenz
Kaddor (Grüne) begrüßt Vorhaben zu Imam-Ausbildung in Deutschland im Grundsatz

In Berlin wird am Vormittag die Deutsche Islam-Konferenz fortgesetzt.

22.11.2023
    Porträtfoto der Politikerin Lamya Kaddor (Grüne) anläßlich eines Auftritts in der ARD-Talkshow 'hart aber fair' im Studio am 30.10.2023.
    Lamya Kaddor (picture alliance / Panama Pictures / Christoph Hardt)
    Bundesinnenministerin Faeser hatte gestern angekündigt, die Ausbildung von Imamen neu zu regeln. Dazu sei eine Vereinbarung mit der türkischen Religionsbehörde Diyanet auf den Weg gebracht worden. Ziel sei es, die Entsendung von Imamen aus der Türkei in die Gemeinden der Ditib in Deutschland letztlich vollständig zu beenden, hieß es.
    Die innenpolitische Sprecherin der Grünen, Kaddor, begrüßte das Vorhaben im Grundsatz. Man sei einen kleinen Schritt weiter, sagte sie im Deutschlandfunk. Zugleich verwies Kaddor darauf, dass die Ditib in Deutschland zwar versucht habe, sich von der türkischen Religionsbehörde Diyanet in Ankara zu emanzipieren. Tatsächlich sei dies aber nicht geschehen.
    Das komplette Interview mit Frau Kaddor können Sie hier nachlesen.
    Diese Nachricht wurde am 22.11.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.