Freitag, 03. Dezember 2021

Archiv

Kanadische Sängerin Michelle WillisIntimes Songdebüt

Schüchtern trat Michelle Willis auf die Kölner Bühne, um den Abend für die Jazzrockformation Snarky Puppy zu eröffnen. Die Kanadierin sang mit dunkler Stimme intime, träumerisch-melancholische Lieder - und zog das Publikum damit sofort in ihren Bann.

Am Mikrofon: Tim Schauen | 30.03.2018

Eine Frau mit langen schwarzen Haaren steht hinter einem E-Piano auf einer Konzertbühne und spricht zu den Zuschauern.
Ihr Debütalbum "See us through" erschien Anfang Mai 2016: kanadische Sängerin/Songwriterin Michelle Willis. (Deutschlandradio / Tim Schauen )
Aufnahme vom 1.11.2015 aus der Live Music Hall, Köln