Mittwoch, 01. Februar 2023

Lehren aus der Pandemie
Infektiologin: Kitas hätten offen gehalten werden können – mit Schutzmaßnahmen

Kitas hätten auch bei starkem Infektionsgeschehen offen bleiben können, umfassende Maßnahmen zu Infektionsschutz und Kindeswohl vorausgesetzt, sagte die Infektiologin Jana Schroeder. Rückblickend müsse man aber die damalige Datenlage berücksichtigen.

Pyritz, Lennart | 17. November 2022, 16:46 Uhr

Ein Mädchen sitzt am Tisch und versucht die Form eines Corona-Virus nachzuzeichnen.
Konsequente Schutz- und Hygienemaßnahmen wie Maskentragen, gleichbleibende Betreuer oder das Zuhausebleiben im Symptomfall hätten Schließungen vermeiden können, sagte Infektiologin Schroeder im Dlf (picture alliance / dpa / Jörg Carstensen)