Freitag, 12. April 2024

Muslimfeindlichkeit
Kommentar: Wegducken geht nicht mehr

Muslime in Deutschland würden überproportional oft negativ, als fremd und rückständig dargestellt, so ein Expertenkreis der Bundesregierung. Gegen diese Muslimfeindlichkeit anzugehen, sei eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, meint Luise Sammann.

Sammann, Luise | 29. Juni 2023, 19:14 Uhr
Auf einem Dach einer Moschee ist eine Mondsichel angebracht.
Die Experten und Expertinnen haben auch einen Aufgabenkatalog vorgelegt. So fordern sie einen Bundesbeauftragten gegen Muslimfeindlichkeit. (picture alliance / dpa / Christophe Gateau)