Dienstag, 16. April 2024

Archiv

Kommentar zu Cannabis-Plänen
Bundesregierung hinterlässt handwerklich schwachen Eindruck

Mit der Cannabis-Teillegalisierung schmelzen die früheren Pläne der Regierung weiter zusammen, kommentiert Johannes Kuhn. Lauterbach und Co. müssten sich den Vorwurf gefallen lassen, die internationale Tragweite des Vorhabens unterschätzt zu haben.

Kuhn, Johannes | 12. April 2023, 19:08 Uhr
Cem Özdemir (Bündnis90/Die Grünen,l), Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, und Karl Lauterbach (SPD), Bundesminister für Gesundheit, stellen bei einer Pressekonferenz die Gesetzespläne für den Konsum und Verkauf von Cannabis vor.
Die Pläne zum freien Verkauf sind vom Tisch: Die Minister Cem Özdemir (Grüne, l.) und Karl Lauterbach (SPD) bei der Vorstellung der Cannabis-Gesetzespläne der Bundesregierung. (picture alliance / dpa / Britta Pedersen)