Gedenken
Konzentrationslager Buchenwald, Sachsenhausen und Ravensbrück wurden vor 79 Jahren befreit

Zum 79. Jahrestag der Befreiung der Häftlinge der NS-Konzentrationslager Buchenwald, Sachsenhausen und Ravensbrück ist an die Opfer erinnert worden.

14.04.2024
    Das Lagertor der Gedenkstätte des Konzentrationslagers Buchenwald
    Die Gedenkstätte Konzentrationslager Buchenwald (picture alliance / dpa / Daniel Schäfer)
    Brandenburgs Ministerpräsident Woidke sagte bei einer Gedenkfeier in Ravensbrück, es gelte, sich immer wieder gegen das Vergessen zu stellen. Der SPD-Politiker rief zu Mitmenschlichkeit, Toleranz und einem friedlichen Miteinander auf. An der Veranstaltung nahmen auch mehrere Überlebende teil.
    In den drei Konzentrationslagern waren während des NS-Terrors mehr als 600.000 Menschen inhaftiert. Zehntausende starben aufgrund der Haftbedingungen oder wurden ermordet.
    Diese Nachricht wurde am 14.04.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.