Krieg in der Ukraine
Internationales Entsetzen nach verheerendem Luftangriff

Auch nach den Bergungsarbeiten scheint sicher: 51 Zivilisten sind durch den Raketenangriff am 5. Oktober nahe Charkiw getötet worden. Die EU verurteilte den Angriff als Kriegsverbrechen, die USA bekräftigten ihre weitere Unterstützung der Ukraine.

Kellermann, Florian | 06. Oktober 2023, 06:10 Uhr
Aufräumarbeiten vor einem zerstörten Lebensmittelgeschäft in der Ukraine am 5. Oktober 2023 nach einem schweren russischen Raketeneinschlag.
Nur noch Trümmer: Das durch eine mutmaßlich russische Rakete am 05. Oktober 2023 getroffene Lebensmittelgeschäft im Bezirk Kupiansk in der Region Charkiw. (imago/ Cover-Images)