Donnerstag, 29.10.2020
 
Seit 15:35 Uhr @mediasres
StartseiteBüchermarktZeit für Mord und Totschlag01.03.2016

Krimi-KolumneZeit für Mord und Totschlag

Dem Krimi wird nachgesagt, er habe mit Hochkultur nicht viel zu tun. Dennoch hat sich unser Autor wieder sieben Neuerscheinungen der modernen Spannungsliteratur vorgenommen. Und kommt zu einem anderen Ergebnis.

Von Andreas Ammer

Krimiabteilung in einer Buchhandlung (imago/stock&people/HRSchulz)
Krimiabteilung in einer Buchhandlung (imago/stock&people/HRSchulz)
Mehr zum Thema

Die Krimi-Kolumne Spannung in Hochkultur

Krimi-Kolumne Jubiläumsmorde und Kriminalgedichte

Sie können die Krimi-Kolumne mindestens sechs Monate in unserer Mediathek nachhören.

Besprochene Bücher:

Max Bronski: Mad Dog Boogie (Kunstmann)

Mattias Boström: Von Mr. Holmes zu Sherlock (btb)

Norbert Davis: Max Latin (Altus Press)

Frank Göhre & Alf Mayer: Cops in the City (CultureBooks unplugged)

Donna Leon: Endlich mein (Diogenes)

Erich Mühsam: Tagebücher (Verbrecher Verlag)

Jakob Nolte: ALFF (Matthes & Seitz)

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk