Dienstag, 27. September 2022

Archiv

Kriminalität in Berlin
Die Macht der Clans

Mit acht Schüssen wurde Anfang September ein Deutsch-Palästinenser in Berlin getötet. Die Tat markiert einen neuen Höhepunkt der Clan-Kriminalität in Berlin. Denn das Opfer, Nidal R., war Mitglied einer polizeibekannten Großfamilie.

Moderation: Manfred Götzke | 29.09.2018

    Polizeifahrzeuge stehen bei einem Einsatz gegen arabische Großfamilien am 12.04.2016 vor einem Gebäude in Berlin im Bezirk Neukölln
    SEK-Einsatz in Berlin-Neukölln gegen arabische Familienclans. (picture alliance / dpa / Gregor Fischer)
    Zehn bis zwölf dieser Clans sind in Berlin für ein Viertel der gesamten Organisierten Kriminalität verantwortlich: Schutzgelderpressungen, Drogenhandel, spektakuläre Einbrüche.
    Manfred Götzke begleitet für das Wochenendjournal Ermittler bei Razzien, spricht mit Mafia-Experten und verantwortlichen Politikern.