Samstag, 18. Mai 2024

Nahostexpertin
Bundesregierung sollte Haltung im Gaza-Krieg überdenken

Deutschland und die USA sind gegen eine Waffenruhe in Gaza und stünden damit zunehmend alleine da, so Nahost-Expertin Kristin Helberg. Angesichts der vielen Opfer verliere die Bundesregierung national und international Tag für Tag an Glaubwürdigkeit.

Heckmann, Dirk-Oliver | 11. November 2023, 12:20 Uhr
Annalena Baerbock (Buendnis 90/Die Gruenen), Bundesaussenministerin, aufgenommen bei einer Pressekonferenz im Rahmen eines Besuches der Konfliktregion mit Eli Cohen, Aussenminister von Israel, in Netifot, 13.10.2023. Baerbock ist das erste Regierungsmitglied der Bundesrepublik Deutschland, dass nach den Terrorattacken der Hamas vom 7. Oktobers nach Israel reist. In Folge des Angriffs sind bisher 1.200 Menschen getoetet worden, 150 Menschen wurden durch die Hamas verschleppt.
Bundesaußenministerin Baerbock mit Amtskollege Eli Cohen bei einer gemeinsamen Pressekonferenz nach den Terrorattacken der Hamas auf Israel, bei dem 1.200 Menschen getötet und 240 verschleppt worden sind. (picture alliance / photothek / Florian Gaertner)