Donnerstag, 08. Dezember 2022

Aktuelle Lage in der Ukraine
Selenskyi fordert Zugang zum polnischen Einschlagsort

Nach dem Raketeneinschlag in Polen fordert die Ukraine inzwischen Zugang zum Ort des Einschlags. In einer Videoansprache hielt der ukrainische Präsident Selenskyj die Einschätzung, dass es eine russische Rakete war, nicht mehr aufrecht. Die UNO warnte vor weiteren Eskalationen.

Dornblüth, Gesine | 17. November 2022, 06:11 Uhr

Die polnische Spurensicherung arbeitet an der Einschlagsstelle der Rakete an der Grenze zur Ukraine.
Die polnische Spurensicherung arbeitet an der Einschlagsstelle der Rakete an der Grenze zur Ukraine. (AFP / HANDOUT)