Lied und ChansonNeues aus der Welt der Lieder

Sven van Thom ist, anders als sein Künstlername nahelegen soll, kein Phantom, sondern ein Mann mit vielen Talenten und langer Geschichte im Musikbusiness. Sein wahnwitziger Humor macht auch nicht vor ihm selbst halt, nennt er sich doch "die selbstmitleidigste Heulsuse westlich der Neiße".

Am Mikrofon: Anna-Bianca Krause | 06.02.2021

Ein Mann mit schwarzer Brille schaut durch eine zerbrochene Scheibe. Er hält die rechte Hand vor sein Gesicht.
1977 in Bernau bei Berlin geboren: Sven van Thom (Anna Witzel)
Der Singer-Songwriter, Entertainer, Produzent und Multiinstrumentalist Sven van Thom war mit der Radiokolumne "Pudding mit Frisur" erfolgreich, schreibt Kinderlieder, ist eine Hälfte des Actionlesungs-Duos Tiere streicheln Menschen, hat jung schon Chartserfolge gehabt und zahlreiche Alben veröffentlicht. Auf "Liebe & Depression", seinem vierten Album, gibt er ausnahmsweise der melancholischeren Seite seiner Seele mehr Raum. In zwölf wunderbar musikalisch inszenierten Episoden erzählt er vom Aufstieg und Fall einer Liebe.
Neues aus der Welt der Lieder: Liederbestenliste Februar (56:30)
Neues aus der Welt der Lieder: Neuvorstellungen von Singer-Songwriterinnen (55:57)
Neues aus der Welt der Lieder: Coversongs (57:18)
Neues aus der Welt der Lieder (49:26)