Dienstag, 26.10.2021
 
Seit 13:35 Uhr Wirtschaft am Mittag
StartseiteDas WochenendjournalAuf dem Bock 12.04.2014

Lkw-FahrerAuf dem Bock

Eine Nacht im Lkw ist früh zu Ende. Um 4 Uhr 15 geht der Wecker, kurz darauf werden wir auch schon auf der Autobahn rollen. Der Kraftfahrer Dirk Schütz hat bereits sein Bett hoch- und den Frühstückstisch runtergeklappt. Wir durften mit ihm einen Tag und eine Nacht lang mit auf den Bock. Quer durchs Ruhrgebiet waren wir mit seinem roten Laster unterwegs, samt Silo-Anhänger aus Edelstahl.

Von Henning Hübert

Sicht von oben auf zwei Lkw auf einer Autobahn.  (dpa / Ralf Hirschberger)
Zwei Lkw auf der Autobahn (dpa / Ralf Hirschberger)

40 Tonnen bringt so ein Brummi auf die Wage. Für die einen sind sie schreckliche Verkehrshindernisse – auch wenn sie täglich dabei helfen, unsere Supermarktregale aufzufüllen. Für die anderen bedeuten sie: Arbeitsstelle, Lebensinhalt, Zuhause.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk