Archiv

Lob als ErfolgskonzeptWie Grundschüler zum Lernen motiviert werden

Was macht eine gute Schule aus? Vielleicht, dass neben dem Unterrichtsstoff auch Respekt, Selbstachtsamkeit und Freude am Lernen vermittelt werden. Mit diesem Konzept zumindest wurde die Gebrüder-Grimm-Schule in diesem Jahr zur „Schule des Jahres 2019“ ausgezeichnet.

Eine Sendung von Eva-Maria Götz und Bettina Köster (Moderation) | 28.08.2019

Schüler arbeiten mit einem Tablet.
Eigenständiges Lernen als Mittel zur Motivation von Grundschülern. (Martin Schutt / dpa-Zentralbild)
Wie sieht der Alltag an dieser Grundschule in einem sozialen Brennpunktviertel in Hamm aus? Was machen Schüler, Lehrer und Eltern, um dieser besonderen Auszeichnung gerecht zu werden? Und lässt sich das Konzept frei nach dem Schulmotto "Lachen, Leisten, Lesen" auf andere Schulen übertragen?
Gesprächsgäste:
  • Frank Wagner, Schulleiter der Gebrüder-Grimm-Schule
  • Hilke Kirchner, Lehrerin
  • Christina Paul, Sonderpädagogin
  • Frank Ulrich, Vater
  • Lara Schulze-Aquack, Schülerin
  • Sabine Schulze-Aquack, Mutter
  • Prof. Dr. Michael Schratz, Institut für LehrerInnenbildung und Schulforschung, Universität Innsbruck
Wir freuen uns über Ihre Anrufe, Fragen und Rückmeldungen unter der Telefonnummer 00800 4464 4464 oder an die Mail-Adresse laenderzeit@deutschlandfunk.de.