Dienstag, 23. April 2024

EU-Asylsystem
Friedenspreisträger Navid Kermani kritisiert Politik der Abschottung

Nach dem Bootsunglück im Mittelmeer mit vermutlich Hunderten Toten kritisiert Navid Kermani den EU-Asylkompromiss scharf. Wenn Europa so mit seiner Abschottungspolitik weitermache, zerstöre es sich selbst, so der deutsch-iranische Schriftsteller.

Köhler, Michael | 18. Juni 2023, 17:35 Uhr
Blick auf die Marinefregatte im Hafen von Kalamata, die geborgene Opfer aus dem Schiffswrack des gesunkenen Flüchtlingsbootes vor Pylos transportiert.
Geborgene Opfer des Bootsunglücks: Man habe sich im Status quo, dass das Mittelmeer das größte Massengrab der Welt geworden ist, eingerichtet, kritisiert Navid Kermani. (picture alliance / ANE / Eurokinissi / Antonis Nikolopoulos)