Dienstag, 09. August 2022

Archiv

Marcus King Band
Gemeinsam unter Feuer (1/2)

Zuletzt hatte Marcus King mit einem erstaunlich dichten, Soul-lastigen Solo-Album überzeugt. Auch mit seiner Band spielte der immer noch junge Gitarrist und Sänger mit heiserer Stimme und schnellen Fingern Songs des 2019 zusammen mit Dan Auerbach produzierten Werks "El Dorado". Kein Maßstab ist zu groß für diese wilde Truppe.

Am Mikrofon: Tim Schauen | 04.09.2020

    Leider liegt für dieses Bild keine Bildbeschreibung vor
    Eines der letzten Konzerte vor der durch Corona bedingten Pause: die Marcus King Band im März 2020 in Köln (Gernot Mangold/sounds-of-south.de)
    Trotz Soloalbums: Beim Kölner Konzert zeigte sich wieder, wie sehr der 24-jährige Amerikaner aus Greenville/South Carolina auch Mannschaftsspieler ist, denn er trieb seine Band durch diesen energiereichen Auftritt. Außergewöhnlich gut im Zusammenspiel, ob in hohem Tempo gemeinsam jammend oder beim langsamen Blues, der in einem gefühlvollen Gitarrensolo des Chefs seinen Höhepunkt fand – stets bewegte sich die Band auf höchstem Niveau im für sie typischen "soulbeeinflussten, psychedelischen Southern Rock", so beschreibt Marcus King seinen Stil ja auch selbst. Und die Band hatte Spaß daran, ihren Frontmann ebenso anzutreiben. Stücke der drei Alben der Band waren zu hören, einige Titel vom erwähnten Solo-Album "El Dorado", aber auch Grüße an The Beatles ("Dear Prudence") oder Billy Cobham ("Spectrum").
    Ein Mann mit langen blonden Haaren und Hut spielt auf einer roten Gitarre.
    Spielt "soulbeeinflussten, psychedelischen Southern Rock“: Marcus King. (Gernot Mangold/sounds-of-south.de)
    Aufnahme vom 5.3.2020 in der Kantine, Köln
    Das vollständige Konzert finden Sie hier: Marcus King Band live@Cologne2020 (131:44)
    Marcus King Band:
    Marcus King, Gitarre/Gesang
    Jack Ryan, Drums/Percussion
    Stephan Campbell, Bass
    Deshawn Alexander, Keyboards
    Dean Mitchel, Saxofon
    Justin Johnson, Trompete/Posaune
    Ein Mann mit blonden wehenden Haaren hält eine Akustik-Gitarre in der Hand.
    Der Singer-Songwriter Sammy Brue spielte im Vorprogramm der Marcus King Band (Gernot Mangold/sounds-of-south.de)