Freitag, 27.11.2020
 
Seit 08:50 Uhr Presseschau

Nächste Sendung: 03.12.2020 10:08 Uhr

Marktplatz
Wärmepumpen: Klimaschonend heizen mit Luft- oder Erdwärme?
Am Mikrofon: Jule Reimer
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Wärmepumpen gelten Klimaschützern als Energielieferant mit Zukunft - und auf lange Sicht als kostengünstiges Heizsystem für Gebäude. Sie funktionieren wie der Kompressor beim Kühlschrank, nur anders herum: Eine Wärmepumpe nutzt die natürliche Wärme der Umgebung, um ein Haus zu beheizen. Als Energiequelle können die Außenluft, Grundwasser oder Erdwärme dienen, als Antrieb Gas oder Strom, letzterer am besten vom Solardach. Doch so preisgünstig Wärmepumpen im Betrieb erscheinen (wenn sie gut geplant sind), so teuer sind sie derzeit noch in der Anschaffung. Und während sie sich in einem topgedämmten Neubau mit Fußbodenheizung gut einpassen, hat ihr Einbau in mäßig isolierte, ältere Häuser mit den üblichen Wandheizkörpern manchen Eigentümer enttäuscht.
Aber die Technik macht Fortschritte: Was hat sich in den letzten Jahren verbessert, was kostet der Einbau einer Wärmepumpe heute? Unter welchen Bedingungen kommen sie heute auch erfolgreich in älteren Häusern beim Heizungsaustausch zum Einsatz? Mit welcher Haustechnik lassen sie sich gut kombinieren, wie groß ist der Platzbedarf? Wo und für was gibt es staatliche Zuschüsse beim Einbau einer Wärmepumpe? Unsere Fachleute im Studio stehen für Ihre Fragen zur Verfügung.
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Marktplatz" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Verwandte Links

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk