Samstag, 24. Februar 2024

Kulturhauptstadt 2024
Estnisches Tartu: Massenküssen, Stickerbus und Sauna-Festival

Jeder fünfte Einwohner im estnischen Tartu ist Student. Europas diesjährige Kulturhauptstadt präsentiert sich als junge, hippe Metropole mit verrückten Events. Wegen des russischen Angriffskrieges bleiben die Touristenmassen aber bisher aus.

Wäschenbach, Julia | 26. Januar 2024, 05:47 Uhr
Blick auf den Rathausplatz von Estlands zweitgrößter Stadt Tartu.
Tartu ist die zweitgrößte Stadt in Estland. Bereits vor der Pandemie und vor dem Krieg in der Ukraine hatte sich die Studentenstadt als Europas Kulturmetropole beworben. (picture alliance / dpa / Alexander Welscher)