Mittwoch, 29.01.2020
 
Seit 09:00 Uhr Nachrichten

@mediasres - das Medienmagazin

Alle BeiträgeMediathekPodcast RSS

US-BerichterstattungQuotenkiller Klimawandel

Fakten zur Erderwärmung, UN-Klimaberichte oder Umweltpolitik - das Thema Klimawandel spielt in den US-Medien oft kaum eine Rolle. Um die Klima-Berichterstattung zu verbessern, haben sich nun weltweit Medienhäuser zusammengeschlossen. Große Titel wie die "New York Times" aber fehlen dabei.

Holocaust-Gedenken in den MedienAls das Grauen öffentlich wurde

Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee die wenigen Überlebenden von Auschwitz. Schon bald wurden damals erste Bilder und Berichte aus dem Vernichtungslager öffentlich. Die mediale Aufarbeitung des Holocaust hat sich in 75 Jahren immer wieder verändert. Nun steht eine Zäsur bevor.

Aktuelle Themen

Satire - provokant, aber wichtig

Meinung

Entdecken Sie den Deutschlandfunk