Montag, 06.04.2020
 
Seit 08:00 Uhr Nachrichten
Startseite@mediasresAnrufsendungen und Hörerpost27.12.2019

@mediasres im DialogAnrufsendungen und Hörerpost

Wie entsteht ein guter Dialog? Was sind die heutigen Herausforderungen und Erwartungen auf beiden Seiten? Nadia Sattar spricht - diesmal ohne Ihre Beteiligung - mit Andreas Stopp (Moderator @mediasres), Simone Böhringer (Leitung Forum und Leserdialog Süddeutsche Zeitung) und Patric Haupt (Gruppenleiter "Marketingstrategie und -Services" des Westdeutschen Rundfunks) über Erfahrungen und was es für einen guten Dialog braucht.

Moderation: Nadia Sattar

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Analoges Telefonieren mit Wählscheibe wird bald der Vergangenheit angehören. (imago/Westend61)
@mediasres im Dialog: Anrufsendungen und Hörerpost: Was braucht es für einen guten Dialog? (imago/Westend61)

Jeden Freitag können Hörerinnen und Hörer live an der Sendung @mediasres im Dialog mitwirken.

In dieser Anrufsendung der besonderen Art sind Ihre Ansichten, Einschätzungen und Erfahrungen gefragt, die Sie in Bezug auf ein vorgeschlagenes Thema aus dem Medienbereich haben.

Diesmal - in der letzten Ausgabe des Jahres 2019- widmen wir uns allerdings ohne Ihre direkte Beteiligung dem Thema Anrufsendungen und Hörerpost ganz allgemein. Um dabei nicht nur über die diesbezüglichen Erfahrungen im Deutschlandfunk zu reden, hat Nadia Sattar mit Simone Böhringer, Leitung Forum und Leserdialog Süddeutsche Zeitung gesprochen und mit Patric Haupt, Gruppenleiter "Leiter Marketingstrategiee und-services" des Westdeutschen Rundfunks. Deren Erfahrungen mit Zuschauerzuschriften und Hörerpost werden von Andreas Stopp, dem Moderator DLF-Sendung @mediasres im Dialog, kommentiert und mit der Praxis im Deutschlandfunk abgeglichen.  

Ab Januar können Sie sich dann wieder aktiv zum jeweiligen Medienthema der Woche äußern - und das sogar 2 Minuten länger, nämlich von 15:35 Uhr bis 15:52 Uhr. 17 Sendeminuten also, die Ihnen, unseren Hörerinnen und Hörern, gehören. Schon donnerstags können Sie Ihre Ansichten auf den Anrufbeantworter hinterlassen oder auch eine E-Mail schreiben.

Jederzeit willkommen sind auch Ihre Themenvorschläge für @mediasres im Dialog. Schreiben Sie bitte gerne an: mediasres-dialog@deutschlandfunk.de

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk