Donnerstag, 03.12.2020
 
Seit 19:00 Uhr Nachrichten
Startseite@mediasresBerichte aus dem Parlament - gut genug?06.03.2020

@mediasres im DialogBerichte aus dem Parlament - gut genug?

Nur wenige Deutsche verfolgen ganze Parlamentsdebatten. Die meisten verlassen sich auf die Berichterstattung darüber. Wir haben Sie gefragt: Erfüllt die Presse ihre Aufgabe im Bundestag und in den Landesparlamenten gut?

Am Mikrofon: Henning Hübert

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Der Bundestag hat über die rassistischen Morde von Hanau debattiert. Blick ins Plenum. (dpa/Kay Nietfeld)
Der Bundestag hat am Donnerstag über die rassistischen Morde von Hanau debattiert - viele Medien berichten darüber (dpa/Kay Nietfeld)
Mehr zum Thema

Gastbeiträge in Zeitungen Politik-PR oder Debattenkultur?

Österreichs Medienlandschaft "Boulevardisierung der Politik"

"Medienpreis Parlament" Jury-Berufung von "Don Alphonso" in der Kritik

Im Erfurter Landtag war es vor kurzem ein hingeworfener Blumenstrauß, diesen Mittwoch ein verweigerter Händedruck, der bei vielen Zuschauern hängen geblieben ist von der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen. Symbolträchtige und manchmal auch umstrittene Bilder, wie sie von Parlamentsreporterinnen und -reportern geliefert werden. Oft ordnen sie das Geschehen in ihrer Berichterstattung auch ein und kommentieren es.

In @mediasres im Dialog wollten wir wissen: Wie sieht für Sie gute Parlamentsberichterstattung aus? Was bedeuten die gelieferten Bilder für Ihre politische Meinungsbildung? Nutzen Sie auch das zusätzliche Angebot der Volksvertretungen mit ihrem Parlaments-TV?

Hörerinnen und Hörer haben uns dazu ihre Meinung gesagt.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk