Sonntag, 22.07.2018
 
Seit 04:05 Uhr Die neue Platte XL
Startseite@mediasresSprache in den Medien: Verhunzt oder sinnvoll angepasst?08.09.2017

@mediasres im DialogSprache in den Medien: Verhunzt oder sinnvoll angepasst?

Anglizismen, Floskeln, Schludrigkeiten: Wie beurteilen Sie die Sprache in den Medien? Das waren die Reaktionen unserer Hörer.

Ein Miniatur-Wörterbuch "Deutsch - Englisch" steht auf den aufgeschlagenen Seiten seines großen "Bruders" (picture alliance / dpa / Peter Kneffel)
Deutsche Sprache: durch Anglizismen gefährdet? (picture alliance / dpa / Peter Kneffel)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Die Klage über Sprachverhunzungen ist so alt wie die Klage über die undankbare Jugend. Doch Verkürzungen und Anglizismen haben im Zuge der Digitalisierung zugenommen.

Wir fragen heute unsere Hörer: Haben Sie Beispiele für den falschen Gebrauch von Grammatik, für Anglizismen, Floskeln und andere Schludrigkeiten? Oder sagen Sie: Die Medien müssen mit der Zeit gehen und sich dem aktuellen Sprachgebrauch anpassen?

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk