Samstag, 08.05.2021
 
Seit 22:05 Uhr Atelier neuer Musik
Startseite@mediasresThemen von nebenan24.11.2017

@mediasres im DialogThemen von nebenan

In der Mediennutzung sind lokale Themen ganz wesentlich. Aus diesem Grund haben wir in "@mediasres im Dialog" mit Ihnen, den Hörerinnen und Hörern, darüber gesprochen, welche Bedeutung der Lokaljournalismus hat.

Am Mikrofon: Andreas Stopp

Tageszeitungen von Frankenpost, Neue Presse, Freies Wort, Südthüringer Zeitung und FW Meininger Tageblatt stecken auf einem Zeitungsständer (dpa / Michael Reichel)
Lokaljournalismus ist auch heute noch stark nachgefragt. (dpa / Michael Reichel)

Die wichtigen außenpolitischen Fragen und Herausforderungen oder die Berichterstattung über Kanzlerin und Bundestag dominieren häufig den Blick auf den Journalismus. Doch in der Mediennutzung sind vor allem die lokalen Themen ganz wesentlich.

Untersuchungen belegen diese starke Nachfrage: Die Leser von Tageszeitungen schätzen ihre Lokalausgaben, die Lokalfenster in den dritten Programmen der ARD erreichen sehr gute Quoten.

Doch seit Jahren werden unter dem wirtschaftlichen Druck der Verlage immer mehr Redaktionen verkleinert oder ganz geschlossen. In vielen Regionen Deutschlands gibt es nur noch eine Lokalausgabe der Tageszeitung, teilweise sind nur noch Regionalausgaben verfügbar.

Zugleich übernehmen zum Teil Blogger mit ihrer Berichterstattung über lokale Themen die früheren Aufgaben von Regional- und Lokalzeitungen.

In "@mediasres im Dialog" haben wir die Frage gestellt: Wie viel Interesse haben Sie an den Themen aus dem direkten Umfeld und wie wichtig ist Ihnen der Lokaljournalismus?

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk