Archiv

@mediasres im Dialog
Wo bleibt das Positive?

Only bad News are good News! Aufgrund dieser Annahme scheinen die allermeisten Medien ihre Nachrichten zu veröffentlichen. Schlechte Nachrichten verkaufen sich besser, so scheint es. Ist das tatsächlich so?

Moderation: Andreas Stopp | 07.12.2018
    Blick auf die Englische Brücke im Landschaftspark in Bad Muskau.
    Blick auf die Englische Brücke im Landschaftspark in Bad Muskau. Sie wurde 1945 zerstört und 2011 wieder aufgebaut. (imago stock&people)
    Die Medien wollen informieren, sie wollen darüber berichten, was in der Welt passiert. Allerdings geht es da thematisch fast ausschließlich um Negatives.
    Aber muss das so sein? Wenn Sie morgens die Zeitung aufschlagen oder das Radio anstellen, wollen Sie dann nur dahingehend informiert werden, was in der Welt nicht stimmt und zu verbessern wäre? Oder würden Sie gerne mehr darüber erfahren, was bereits funktioniert, wo schon Erfolge erzielt wurden? Hätten Sie gerne einen positiven "Aufmacher", der auch Sie in eine positivere Stimmung entlässt?
    Also: Brauchen wir mehr positive Meldungen in den Nachrichten?
    Andreas Stopp fragte nach Meinungen und Anregungen unserer Hörerinnen und Hörer.