Mittwoch, 04. Oktober 2023

Medienkritik als Strategie
Die Aiwanger-Affäre und die Berichterstattung

In der Flugblatt-Affäre beklagt Hubert Aiwanger eine Kampagne. Wie gut ist diese Verteidigung? Wie hängt die wachsende Medienskepsis damit zusammen? Sören Brinkmann diskutiert mit Anna Clauß (Spiegel) und Christian Schicha (Medienethiker).

Brinkmann, Sören; Clauß, Anna; Schicha, Christian | 08. September 2023, 15:35 Uhr

Hubert Aiwanger (Freie Wähler) bei einer Debatte zur Flugblatt-Affäre im bayerischen Landtag.
Die Affäre um ein antisemitisches Flugblatt hat Hubert Aiwanger (Freie Wähler) war ein großes Medienthema. Der Vize- und Wirtschaftsminister in Bayern fühlt sich als Opfer einer Schmutzkampagne. (IMAGO / Sven Simon / Frank Hörmann)